>>> ONLINE - SCHEIDUNG | unkompliziert - schnell.
Bei T|F Rechtsanwälte i.B. können Sie das Scheidungsverfahren bequem von zuhause aus durchführen. Nur zum Termin beim zuständigen Familiengericht müssen Sie erscheinen. Das Ziel ist es, für Sie die Kosten möglichst gering zu halten. Dabei ist es das besondere Anliegen der Rechtsanwälte i.B. alle Folgesachen einer Scheidung schon im Vorfeld für Sie zu klären.
Soweit eine Berechtigung hierzu besteht, helfen wir Ihnen auch Verfahrenskostenhilfe zu beantragen. Anwaltsgebühren und Gerichtskosten werden dann von der Staatskasse übernommen. Im besten Fall ist die Scheidung dann kostenlos.
Wollen Sie die Kosten möglichst gering halten, bieten wie Ihnen bei einer Online Scheidung eine kostengünstige Möglichkeit an. Indem typischerweise weitere Problemkreise im Rahmen einer Trennung / Scheidung von uns im Vorfeld geklärt werden, muss vor dem Familiengericht lediglich die Ehe geschieden werden. Im optimalen Fall ist die Anwesenheit von nur einem Rechtsanwalt notwendig.
Im Rahmen der Online Scheidung kann Sie Frau Rechtsanwältin Farahmand bundesweit während der gesamten Ehescheidung persönlich und fachlich beraten.
Sie tragen kein Kostenrisiko, denn nur wenn Sie wirklich einen Anspruch auf Verfahrenskostenhilfe haben, wird der Scheidungsantrag zugestellt - Ihre Scheidung kann danach beginnen. Wird die Verfahrenskostenhilfe zurückgewiesen, können Sie immer noch frei entscheiden, ob Sie Ihre Scheidung auch ohne Verfahrenskostenhilfe weiterführen möchten.
Wir reichen dann schnellst möglich Ihren Scheidungsantrag beim zuständigen Familiengericht ein. Das Gericht schreibt Ihren Ehepartner an, und stellt die Scheidung zu. Eventuell wird ein Versorgungsausgleich durchgeführt, auf das jedoch verzichtet werden kann.
Und so funktioniert es...
Unter der Rubrik Downloads finden Sie  das Scheidungsformular und eine Vollmacht. Diese senden Sie ausgefüllt an uns zurück (per Post, als Email oder Fax). Sie erhalten von uns sofort einen Kostenvoranschlag, wieviel die Scheidung voraussichtlich kosten wird, danach können Sie immer noch entscheiden, ob Sie weitermachen wollen (Für die Scheidung entstehen die gesetzlich zulässigen Mindeshonorargebühren nach dem maßgeblichen Rechtsanwaltsvergütungsgesetz).
Gerne können Sie auch unser Onlineformular verwenden:
Online Scheidungsformular
Es ist kein Anwaltsbesuch erforderlich. Bei einer einvernehmlichen Scheidung ist nur ein Rechtsanwalt ausreichend! Hierfür erhalten Sie zudem ein Begleitschreiben, das Ihr Ehepartner unterzeichnet (Zustimmungserklärung zur Scheidung).
Ab Rücksendung der Unterlagen ist ein Mandatsverhältnis zustande gekommen, welches Sie selbstverständlich berechtigt auch telefonisch mit uns Kontakt aufzunehmen.
Das Gericht vergibt sodann einen Scheidungstermin. Sie werden selbstverständlich durch unsere Rechtsanwälte zu diesem Termin begleitet. Nach diesem Termin ist das Scheidungsverfahren abgeschlossen. Sie sind geschieden.
Rechtlicher Hinweis:
Die hier auf dieser Seite gemachten Erläuterungen ersetzen in keinem Fall die Rechtsberatung im Einzelfall. Es wird daher daraug hingewiesen, dass die Rechtslage je nach Einzelfall anders gelagert sein kann, und die vorstehenden Handelungen  für die Angelegenheit nicht geeignet sind. In diesem Fall rate ich zu einer Konsultation eines Rechtsanwalts ihres Vertrauens.
tf-anwaelte.de | tt-law.de | anwaltffm.de | türkavukatffm.de | vakil-irani.de
2014 © T|F T
ALAYSÜM & FARAHMAND RECHTSANWÄLTE i.B.
FRANKFURT | BENSHEIM
Unsere Internetpräsenz wird zur Zeit überarbeitet. Wir freuen uns Ihnen bald unsere neuen Seiten präsentieren zu können. Wir danken für das Verständnis.