tf-anwaelte.de | tt-law.de | anwaltffm.de | türkavukatffm.de | vakil-irani.de
2014 © T|F T
ALAYSÜM & FARAHMAND RECHTSANWÄLTE i.B.
FRANKFURT | BENSHEIM
Unsere Internetpräsenz wird zur Zeit überarbeitet. Wir freuen uns Ihnen bald unsere neuen Seiten präsentieren zu können. Wir danken für das Verständnis.
T|F Talaysüm und Farahmand
Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft
Rudolfstr. 13-17, 60327 Frankfurt am Main

Inhaltlich verantwortlich gem. § 55 Abs. 2 RStV ist:
Herr RA Togan Talaysüm
Rudolfstr. 13-17, 60327 Frankfurt am Main
USt.-Nr.: 013  874  14238
USt-IdNr.: DE272855398

Rechtsanwalt Talaysüm unterhält im Rahmen seiner Berufsausübung eine Vermögensschadenhaftfplichtversicherung bei der :
R+V Versicherungsgesellschaft AG,
Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden

Rechtsanwältin Farahmand unterhält im Rahmen ihrer Berufsausübung eine Vermögensschadenhaftfplichtversicherung bei der :
R+V Versicherungsgesellschaft AG,
Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden

Zuständige Berufskammer für RA Talaysüm und RAin Farahmand:
Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main
Bockenheimer Anlage 36, 60322 Frankfurt am Main

Es gelten insbesondere berufsrechtliche Vorschriften:
BRAO - Bundesrechtsanwaltsordnung
BORA - Berufsordnung der Rechtsanwälte
FAO - Fachanwaltsordnung
RVG - Rechtsanwaltsvergütungsgesetz
CCBE - Berufsregeln der Rechtsanwälte der europäischen G.
EuRAG - Gesetz über die Tätigkeit europäischer RAe in BRD.

Alle berufsrechtlichen Vorschriften können über die Website der Bundesrechtsanwaltskammer unter der Rubrik Informationspflichten gemäß § 5 TMG eingesehen werden.
Bildquellennachweis:
Kalender mit Kugelschreiber
(Urheber: GG-Berlin - Quelle: pixelio.de)
Hand mit Füller (Urheber: Henry Schmitt - Quelle: fotolia.de)
Aufeinanderliegene Eheringe
(Urheber: Tony Hegewald - Quelle: pixelio.de)


Die auf der Internetseite teilweise verwendeten Icons sind Icons des "Icons8" einem Projekt der VisualPharm.Die Icons stehen unter der Lizenz "Creatice Commons Attribution-NoDerivs 3.0 Unported".
www.iconfarm.com - Downloadquelle: www.icons8.com




RECHTLICHER HINWEIS:

Werbe-E-Mails, Werbe-Anrufe, Werbe-Faxnachrichten auch einmaliger Natur sind ausdrücklich unerwünscht und verboten. Die Veranlasser und Auftraggeber unerbetener Werbung werden auf Unterlassung in Anspruch genommen. Abmahn- und Rechtsanwaltskosten sind zu ersetzen.
IMPRESSUM